Bizarre spiele eigene sperma schlucken

bizarre spiele eigene sperma schlucken

Masochistische sklavin shemale bdsm

Schön, wenn das Schlucken bei einer Frau auf der Vorliebenliste steht. Nicht nur gucken, sondern schlucken! Freilich ist der Anblick eines zuckenden Schwanzes, aus dem das Sperma in kraftvollen Schüben herausspritzt, eine wunderbare Sache. Viele Frauen erleben dies als einen echten Höhepunkt erotischer Stunden und können oft schon durch das reine Zuschauen einen eigenen Orgasmus erleben.

Allerdings entgeht diesen Frauen dann das mindestens ebenso schöne Gefühl, wie das warme Sperma in ihren Mund spritzt. Eine Kostbarkeit, die beim Schlucken zum doppelten Genuss wird. Für den Mann hingegen ist es eine besondere Ehre und ein echter Vertrauensbeweis, dass die Dame sein Sperma in sich aufnimmt. Daher sollte man n der Frau einen Wunsch nach dem Schlucken von Sperma nur verweigern, wenn man sich seiner eigenen Gesundheit nicht sicher sein kann.

Wenn eine Frau Sperma schlucken will, bedeutet das manchmal gewisse Umstände beim Sex. Wenn ein Mann seinen Schwanz einmal in die Pussy oder den Arsch einer Frau gesteckt hat, ist ein Interruptus oft nicht mehr ganz einfach. Doch wenn der Mann im falschen Loch abgespritzt hat, kann die Frau das Sperma natürlich nicht mehr schlucken. Ein Mann muss sich also entweder zum rechtzeitigen Stopp überwinden oder sich gleich komplett auf das orale Vergnügen konzentrieren.

Fellatio mit Schlucken kann ja auch für sich allein ein lustvolles Erlebnis sein. Viele Herren lassen sich von ihrer Sub gerne ausgiebig oral verwöhnen manchmal auch per Deepthroat und spritzen ihr als Abgang die volle Ladung Sperma in den Mund.

Hier spielt es dann keine Rolle mehr, ob die Sub das Sperma gerne schlucken möchte, denn sie wird schlicht dazu aufgefordert. Zieht sie ihren Kopf reflexartig weg, kann der Mann selbigen mit beiden Händen so an sich herandrücken, dass ein Entkommen unmöglich ist und sie nicht anders kann, als das Sperma zu schlucken.

Eine weitere Variante des Schluckens funktioniert auch unter umgedrehten Vorzeichen. Da der Mund nun nicht mehr geschlossen werden kann, ist das Einleiten von Sperma, beispielsweise mithilfe eines zusätzlichen Trichters, problemlos möglich und ein Schlucken unumgänglich. Dominante Herren indes können natürlich auch auf ihr eigenes Sperma zugreifen. Ich spritze jetzt immer nach jedem Wichsen in meine Hand, warte dann ein bisschen damit die Geilheit abflacht und dann schlecke ich es langsam und sorgfältig auf und ich geniesse es.

Ich mache eine Kerze und spritze mir einfach von oben in den Mund und in mein Gesicht, aber möglichst viel in meinen Mund. Verteile es im Gesicht und im Mund, sehr lecker. Ich finde es meistens nur vor dem Abspritzen hammer geil. Sobald der Saft dann im Mund und Rachenbereich ist einfach nur eklig leider. Hab es bereits einmal getestet als die Geilheit weg war, das Zeug erstmal ausgespuckt. Beim gegenseitigen Melken spritzen wir unsere Milch in die hohle Hand. Dann schlürfen wir sie gegenseitig daraus.

Haben wir früh so begonnen, anschliessend schmusen wir und mischen unseren Saft, bevor wir ihn schlucken. Seit einigen Wochen kann ich spritzen. Ich mache eine Rolle und sauge an meinem Schwanz, bis die Milch kommt. Ich mag meine Mich sehr und schlucke sie immer. Habe schon die von Kollegen probiert, ist auch gut, habe unsere Milch schon ausgetauscht beim gemenisamen Selbersaugen nach der Schule in meinem oder seinem Zimmer.

Enmal kam seine Mutter rein, sah uns beim sauigen und sagte nur, wir sollen alles schlucken und keine Flecken hinterlassen. Dass wir dabei splitternackend waren, und unsere Schwänze im Mind hatten, hat sie gar nicht sehen wollen. Mir geht es schon auch so, dass ich nach einem Orgasmus keine Lust mehr habe, meinen Saft zu lutschen. Was bei mir aber gut funktioniert, ist, nach zwei bis dreistündigem orgasmusfreien Onanieren eine viertel bis halbe Stunde Pause zu machen.

Dann meinen absolut weichen wichtig! Schwanz ganz heftig zu wichsen. Ich halt mir dabei mit der linken Hand die Eier und klemme den Schwanz zwischen Daumen und Zeigefinger, damit er überhaupt wichsbar ist. Mit der rechten reibe ich mir das Bändchen und die Eichel so fest und so schnell, wie ich kann. Ich spüre dann, noch bevor die Erektion sich aufbaut, wie das Orgasmuspotential ansteigt.

An dieses onaniere ich mich dann langsamer werdend vorsichtig heran. Aber noch bevor dieser gefährlich nahe kommt unbedingt vorher aufhören! Ich lass es immer auf den Tisch laufen. Wenn ich die Reste ausgemolken habe, schlürfe ich mein Sperma auf. Und während ich es genussvoll im Mund behalte, reibe ich mir langsam die Erektion fertig und kann dann beliebig weiter machen.

Wenn ich mehrfach hintereinander mehrstündig onaniere, beginne ich dann eigentlich jede neue Session auf diese Weise mit einem Aperitif. Hi leute ich habs einmal geschafft meine Eichel mit meiner zungenspitze zu berühren dieses gefühl ich booooaaaa wie ein schoock zustand vom körper damach hab ich mier so in den Mund gespritzt und geschluckt.

Heute geht das alles nicht mehr soo Easy weiss auch nicht warum vieleicht übe ich zuwenig. Wenn ich mier aber einen Runterhole will ich auch mein saft schlucken und wie viele hier schon beschrieben haben vergeht mier nach dem höhepunkt die lust danach extrem. Aber ich will es verdammt wiso haltet mich das immer davon ab?. Was ich sicher noch versuchen werde ist in meinem Arsch zu kommen den saft rauspressen und auflecken.

Sperma staut sich und es wird nur ein Teil vom Sperma abgespritzt Ich hab auch mal das eigenes sperma geschluckt es ist nicht schlecht. Ich finde es auch total geil. Da ich meistens unterwegs wichse schlucke ich fast immer meinen Saft. Ich mag den geschmack und den Gadanken. Schon öfter geschluckt, am besten direkt in den Mund spritzen, ziehe am liebsten davor leggings oder radhose an, wird man geil und kriege auch lust auf eigene sahne.

Ich wichse 1 bis 2 mal in ein Schnapsglas ca. Samen und trinke es wie einen Schnaps. Bist du ein Sexguru? Kann mich bitte bitte einer ficken? Mein Mann möchte mich von anderen ficken lassen? Welche Alleinreisende Frau will sich im Mexiko Urlaub begleiten lassen? Wie komme ich zu Schwulensex mit mehreren? Wer steckt seinen Kopf unter die Bettdecke und pupst dabei während er wichst? Wie kann ich meine Freundin richtig pervers im Bett demütigen? Wer fickt auch immer mit versauten Hausfrauen?

Wer träumt davon von seiner Mutter oder Schwester geblasen zu werden? Sex mit oder ohne Kondom? Kann man einer Frau beim Deepthroat direkt in den Magen pinkeln?


bizarre spiele eigene sperma schlucken

Bizarre Wechsel und Rollenspiele. Sandwich mit zwei Männern. Vollendung im Gesicht COF. Vollendung im Mund CIM. Treffer in deinem Umkreis: Kein Wunder, denn nichts lässt sich einfacher haben: Man n muss einfach nur die Hosen herunterlassen, um der Partnerin den steifen Schwanz zu präsentieren, schon kann es losgehen.

Da viele Frauen mit Lippe und Zunge besonders gut umzugehen wissen, ist das erregende Feeling beim Mann bereits vorprogrammiert. Auch ein Höhepunkt lässt meist nicht lange auf sich warten — doch wie geht es dann weiter?

Schön, wenn das Schlucken bei einer Frau auf der Vorliebenliste steht. Nicht nur gucken, sondern schlucken! Freilich ist der Anblick eines zuckenden Schwanzes, aus dem das Sperma in kraftvollen Schüben herausspritzt, eine wunderbare Sache.

Viele Frauen erleben dies als einen echten Höhepunkt erotischer Stunden und können oft schon durch das reine Zuschauen einen eigenen Orgasmus erleben. Allerdings entgeht diesen Frauen dann das mindestens ebenso schöne Gefühl, wie das warme Sperma in ihren Mund spritzt. Eine Kostbarkeit, die beim Schlucken zum doppelten Genuss wird. Für den Mann hingegen ist es eine besondere Ehre und ein echter Vertrauensbeweis, dass die Dame sein Sperma in sich aufnimmt.

Daher sollte man n der Frau einen Wunsch nach dem Schlucken von Sperma nur verweigern, wenn man sich seiner eigenen Gesundheit nicht sicher sein kann. Wenn eine Frau Sperma schlucken will, bedeutet das manchmal gewisse Umstände beim Sex. Wenn ein Mann seinen Schwanz einmal in die Pussy oder den Arsch einer Frau gesteckt hat, ist ein Interruptus oft nicht mehr ganz einfach. Sie verdrehte sonderbar die Augen, dann sagte sie mir, das wäre das beste Eiweiss gewesen, das sie je genossen habe.

Ich konnte ihr von dem Tag an den Durst stillen. Musst nur geil genug für sein. Habs mal geschafft in der 7. Tags darauf war mir Kotzübel. Aber ne interessante Erfahrung. Ich Wichs immer auf den Tisch, und dann leck ich den ganzen Saft auf mit etwas Puderzucker schmeckt herrlich.

Alles ne frage der Selbstbeherschung. Du hörst beim Wichesen haarscharf bevor du kommst auf. Wenn du das lang genug machst, kommt auch Ejakulat ohne, dass du richtig kommst und deine geilheit dadurch verlierst. Hab ich schon paar mal gemacht. Gehe in eine Gaysauna und trinke mich richtig voll an den fremden Schwänzen. Wahnsinn, jede Milch hat ein anderes Aroma, das das Saugen richtig spannend. Gibt nirgens mehr Gelegenheit zu Saugen wie in einer Gaysauna. All sind auf das Saugvergnügen eingestellt, auf Pussylecken und Boyficken.

Wurde noch nie enttäuscht und das Besondere daran ist auch, dass die meisten keinen Überzieher tragen, es geht frisch rein in den Mund und den Hintern. Deine Praktik funktioniert ausgezeichnet.

Konnte auf diese Weise alles schlucken. Es ist kein Vergleich im Gegensatz zur Gaysauna oder Pornokino, wo man n sich richtiges Fremdsperma in den Mund spritzen lassen kann. Das mach ich auch, Ich wichs mal auf dem Tisch,dann leck ich die Sahne auf aber ohne Zucker.

Ja diri das stimmt leider aber falls man das nicht hinbekommt kann man sich ja wie MIke es schon gesagt hat einfach einen anderen Schwanz holen.

Einen fremden Penis in den Mund und saugen, saugen und saugen und alles schlucken. Keine Chance für mich dem zu entgehen. Beim wichsen lecke ich vor dem orgasmus den hervorkommen Vorsaft gerne ab. Ist interessant, dass das Spritzen in die Hand in Pornos kaum vorkommt, dabei ist es so total geil! Kann mir das auch nicht erklären. Wäre so geil, dem Spritzen und Lecken aus der Hand zuzusehen.

Lecke die Boymilch auch gerne aus einer fremden Hand. Erst zusehen, wie sie voll gespritzt wird, dann anbieten lassen, riechen, kosten, lecken, tinken! Musst dir nen strohalm ins pissloch schieben, bissl rumstochern und saugen..

Wenn du glück hast kannst du so deine wixe trinken! Guten appetit, wohl bekomms! Wenn das Sperma lecker schmeckt, hat das nichts mehr mit Geilheit zu tun. Ich spritze jetzt immer nach jedem Wichsen in meine Hand, warte dann ein bisschen damit die Geilheit abflacht und dann schlecke ich es langsam und sorgfältig auf und ich geniesse es.

Ich mache eine Kerze und spritze mir einfach von oben in den Mund und in mein Gesicht, aber möglichst viel in meinen Mund. Verteile es im Gesicht und im Mund, sehr lecker. Ich finde es meistens nur vor dem Abspritzen hammer geil.

Sobald der Saft dann im Mund und Rachenbereich ist einfach nur eklig leider. Hab es bereits einmal getestet als die Geilheit weg war, das Zeug erstmal ausgespuckt. Beim gegenseitigen Melken spritzen wir unsere Milch in die hohle Hand. Dann schlürfen wir sie gegenseitig daraus. Haben wir früh so begonnen, anschliessend schmusen wir und mischen unseren Saft, bevor wir ihn schlucken. Seit einigen Wochen kann ich spritzen. Ich mache eine Rolle und sauge an meinem Schwanz, bis die Milch kommt.

Ich mag meine Mich sehr und schlucke sie immer. Habe schon die von Kollegen probiert, ist auch gut, habe unsere Milch schon ausgetauscht beim gemenisamen Selbersaugen nach der Schule in meinem oder seinem Zimmer.

Enmal kam seine Mutter rein, sah uns beim sauigen und sagte nur, wir sollen alles schlucken und keine Flecken hinterlassen. Dass wir dabei splitternackend waren, und unsere Schwänze im Mind hatten, hat sie gar nicht sehen wollen. Mir geht es schon auch so, dass ich nach einem Orgasmus keine Lust mehr habe, meinen Saft zu lutschen. Was bei mir aber gut funktioniert, ist, nach zwei bis dreistündigem orgasmusfreien Onanieren eine viertel bis halbe Stunde Pause zu machen. Dann meinen absolut weichen wichtig!

Schwanz ganz heftig zu wichsen.

.

All sind auf das Saugvergnügen eingestellt, auf Pussylecken und Boyficken. Wurde noch nie enttäuscht und das Besondere daran ist auch, dass die meisten keinen Überzieher tragen, es geht frisch rein in den Mund und den Hintern. Deine Praktik funktioniert ausgezeichnet.

Konnte auf diese Weise alles schlucken. Es ist kein Vergleich im Gegensatz zur Gaysauna oder Pornokino, wo man n sich richtiges Fremdsperma in den Mund spritzen lassen kann. Das mach ich auch, Ich wichs mal auf dem Tisch,dann leck ich die Sahne auf aber ohne Zucker. Ja diri das stimmt leider aber falls man das nicht hinbekommt kann man sich ja wie MIke es schon gesagt hat einfach einen anderen Schwanz holen.

Einen fremden Penis in den Mund und saugen, saugen und saugen und alles schlucken. Keine Chance für mich dem zu entgehen.

Beim wichsen lecke ich vor dem orgasmus den hervorkommen Vorsaft gerne ab. Ist interessant, dass das Spritzen in die Hand in Pornos kaum vorkommt, dabei ist es so total geil! Kann mir das auch nicht erklären. Wäre so geil, dem Spritzen und Lecken aus der Hand zuzusehen. Lecke die Boymilch auch gerne aus einer fremden Hand. Erst zusehen, wie sie voll gespritzt wird, dann anbieten lassen, riechen, kosten, lecken, tinken!

Musst dir nen strohalm ins pissloch schieben, bissl rumstochern und saugen.. Wenn du glück hast kannst du so deine wixe trinken! Guten appetit, wohl bekomms! Wenn das Sperma lecker schmeckt, hat das nichts mehr mit Geilheit zu tun. Ich spritze jetzt immer nach jedem Wichsen in meine Hand, warte dann ein bisschen damit die Geilheit abflacht und dann schlecke ich es langsam und sorgfältig auf und ich geniesse es.

Ich mache eine Kerze und spritze mir einfach von oben in den Mund und in mein Gesicht, aber möglichst viel in meinen Mund. Verteile es im Gesicht und im Mund, sehr lecker.

Ich finde es meistens nur vor dem Abspritzen hammer geil. Sobald der Saft dann im Mund und Rachenbereich ist einfach nur eklig leider. Hab es bereits einmal getestet als die Geilheit weg war, das Zeug erstmal ausgespuckt. Beim gegenseitigen Melken spritzen wir unsere Milch in die hohle Hand. Dann schlürfen wir sie gegenseitig daraus. Haben wir früh so begonnen, anschliessend schmusen wir und mischen unseren Saft, bevor wir ihn schlucken. Seit einigen Wochen kann ich spritzen. Ich mache eine Rolle und sauge an meinem Schwanz, bis die Milch kommt.

Ich mag meine Mich sehr und schlucke sie immer. Habe schon die von Kollegen probiert, ist auch gut, habe unsere Milch schon ausgetauscht beim gemenisamen Selbersaugen nach der Schule in meinem oder seinem Zimmer. Enmal kam seine Mutter rein, sah uns beim sauigen und sagte nur, wir sollen alles schlucken und keine Flecken hinterlassen.

Dass wir dabei splitternackend waren, und unsere Schwänze im Mind hatten, hat sie gar nicht sehen wollen. Mir geht es schon auch so, dass ich nach einem Orgasmus keine Lust mehr habe, meinen Saft zu lutschen. Was bei mir aber gut funktioniert, ist, nach zwei bis dreistündigem orgasmusfreien Onanieren eine viertel bis halbe Stunde Pause zu machen.

Dann meinen absolut weichen wichtig! Schwanz ganz heftig zu wichsen. Ich halt mir dabei mit der linken Hand die Eier und klemme den Schwanz zwischen Daumen und Zeigefinger, damit er überhaupt wichsbar ist. Mit der rechten reibe ich mir das Bändchen und die Eichel so fest und so schnell, wie ich kann. Ich spüre dann, noch bevor die Erektion sich aufbaut, wie das Orgasmuspotential ansteigt.

An dieses onaniere ich mich dann langsamer werdend vorsichtig heran. Aber noch bevor dieser gefährlich nahe kommt unbedingt vorher aufhören! Ich lass es immer auf den Tisch laufen. Wenn ich die Reste ausgemolken habe, schlürfe ich mein Sperma auf. Und während ich es genussvoll im Mund behalte, reibe ich mir langsam die Erektion fertig und kann dann beliebig weiter machen. Wenn ich mehrfach hintereinander mehrstündig onaniere, beginne ich dann eigentlich jede neue Session auf diese Weise mit einem Aperitif.

Hi leute ich habs einmal geschafft meine Eichel mit meiner zungenspitze zu berühren dieses gefühl ich booooaaaa wie ein schoock zustand vom körper damach hab ich mier so in den Mund gespritzt und geschluckt. Heute geht das alles nicht mehr soo Easy weiss auch nicht warum vieleicht übe ich zuwenig. Wenn ich mier aber einen Runterhole will ich auch mein saft schlucken und wie viele hier schon beschrieben haben vergeht mier nach dem höhepunkt die lust danach extrem.

Aber ich will es verdammt wiso haltet mich das immer davon ab?. Was ich sicher noch versuchen werde ist in meinem Arsch zu kommen den saft rauspressen und auflecken. Denke dabei immer wieder daran wie es wäre Dein eigenes Ejakulat in Deinem Mund zu haben. Solltest Du während der Dauer des Videos das Gefühl haben zu früh zum Orgasmus zu kommen, dann wirst Du einfach kurz pausieren.

Kannst Du es jedoch nicht verhindern, wird es auch dieses Mal wieder den Weg in Deine Handfläche finden. Erst, wenn das Video vorbei ist, säuberst Du Deine Hände. Tag ist es einfach die Wiederholung des 4. Tages, wobei es jetzt noch einmal ein wenig intensiver werden wird. Starte das Video vom Vortag und führe alles einfach noch einmal ganz genau so aus, jedoch berührst Du Dich dann erst nach 20 Minuten das erste Mal. Auch dieses Mal ejakulierst Du in Deine Handfläche, wirst aber dann zunächst einmal das eigene Sperma ungefähr eine Minute erforschen, bevor Du dann erneut daran riechst.

Dieses Mal allerdings sollte die Nasenspitze den eigenen Saft berühren. Danach kannst Du Dich waschen. So wirst Du Dich langsam an das Gefühl gewöhnen und Dich immer mehr herantasten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es sich vielleicht sogar im Mund anfühlen wird. Langsam hast Du Dich an den Geruch gewöhnt, was ein guter erster Schritt ist. Ejakuliere wie die Tage zuvor wieder in Deine Handfläche.

Wenn Du dann bereit bist, nimm zwei Finger und beginne damit Dein eigenes Ejakulat zu "erforschen", bevor Du diese beiden Finger unter Deiner Nase etwas verreibst.

Nimm dabei nicht zu viel, es ist lediglich das Gefühl, wie es sich wohl anfühlen mag, das eigene Sperma im Gesicht zu spüren. Der Tag 7 kann nun wiederholt werden. Doch dieses Mal ändert sich etwas Ausschlaggebendes: Was an Tag 7 nur ganz wenig Ejakulat war, welches mit zwei Fingern unter der Nase verteilt werden sollte, wird dieses Mal etwas mehr hinzukommen. Tauche dafür einfach den Finger mehrfach ein und verteile es unter Deiner Nase, bis Du selbst genug hast.

Dann kannst Du Dich säubern. Du kannst wie gewohnt masturbieren, schaue dabei ein Video — oder lasse einfach Deiner Fantasie freien Lauf. Bringe Dich dabei jedoch lediglich bis 3x kurz vor den Orgasmus, bevor Du dann erneut in Deine Handfläche kommst. Belasse es dort eine Minute und traue Dich doch dann einmal Deine Zunge herauszustecken und den Bereich über oder unter Deinen Lippen sauber zu lecken.

Dieses Mal jedoch gibt es einen kleinen Unterschied. Lasse so viel Sperma wie möglich an Deiner Oberlippe bzw. Du kannst beispielsweise x erneut "nachschmieren". Gewöhne Dich an das Gefühl und an den Geschmack. Wiederhole heute erneut die Tipps von Tag Lasse es dann dort eine Minute verweilen, bevor Du beginnst Deine Oberlippe vollständig mit Deiner Zunge zu säubern, bis Du Dein eigenes Ejakulat wirklich ganz bewusst schmecken kannst. Wiederhole dies dann 3x. Belasse es an dieser Stelle eine Minute lang und beginne dann langsam, aber mit Bedacht, die Stellen nach und nach vollständig von Deinem eigenen Sperma zu befreien, natürlich mittels Deiner Zunge.

Am heutigen Tage ist erst einmal ein wenig Pause. Allerdings solltest Du am heutigen Tage nicht masturbieren oder derartiges. In Deiner Vorstellung hingegen kannst Du oft darüber nachdenken wie es wäre, Dein gesamtes eigenes Sperma zu kosten und eben dies wirklich vollständig zu lernen.

Den Ablauf kennst Du nach den Tagen ja bereits und wirst auch eben diesen Wiederholen. Nicht zu viel, gerade jetzt am Anfang solltest Du es auf keinen Fall übertreiben. Es soll lediglich Deine Lust etwas stärken, Dich stärker machen und Dich auch nicht davon wegkommen lassen. Die Tipps vom Tag 14 sollten nun jeden Tag wiederholt werden, indem Du einfach jeden weiteren Tag etwas mehr mit Deiner Zunge aufnimmst, so dass Du spätestens am Tag 21 Dein komplettes eigenes Ejakulat schluckst und aufleckst, ohne Hemmungen.

Sobald Du diesen Status erreicht hast wirst Du merken, das Du mehr als nur etwas Gefallen daran gefunden hast und sicherlich auch bereit bist weiter zu gehen. Hast Du noch mehr Tipps?

Dann schreib sie in Die Kommentare und lass andere daran teilhaben. Es ist deutlich schwer für einige Männer ihr eigenes Sperma aufzunehmen. Dennoch gilt es in den Augen vieler Doms doch als Pflicht, eben dies zu können. Ich bin hetero malesub und musste schierweg ohne Vorwarnung mein eigenes Sperma von meiner Herrin lecken. Da ich ohne ihr einvernehmen einen Orgasmus hatte.

Nunmehr setzt sie es gerne als Strafe gegen mich ein. Ich kann mor gut vorstellen, dass es Männer gibt die es geil macht, für mich ist und bleibt es eine Strafe… vorallem wenn es aus Ihr direkt in meinen Mund läuft…. Also zugegeben riechen tut es ja gar nicht mal schlecht…. Das Zeug ist einfach nur widerlich. Sorry hier an alle Frauen die dazu gezwungen werden. Frauen stehen wohl dazu ein wenig anders.

Als Mann das Eigensperma schlucken ist eben doch eine andere Stufe. Ich liebe forced bi Ich würde es lieben wenn eine domina mich zwingen würde mein sperma oder von einem anderen Mann zu lecken.

Dann kannst Du Dich natürlich gerne auf https:




Novum bad salzuflen sex in troisdorf

  • Sm verlies zwei schwänze lutschen
  • Getragene slips tv erotik heute
  • Amateure erotik markt de erotik bremen



Treff 188 eschborn brennessel folter


Konnte auf diese Weise alles schlucken. Es ist kein Vergleich im Gegensatz zur Gaysauna oder Pornokino, wo man n sich richtiges Fremdsperma in den Mund spritzen lassen kann.

Das mach ich auch, Ich wichs mal auf dem Tisch,dann leck ich die Sahne auf aber ohne Zucker. Ja diri das stimmt leider aber falls man das nicht hinbekommt kann man sich ja wie MIke es schon gesagt hat einfach einen anderen Schwanz holen. Einen fremden Penis in den Mund und saugen, saugen und saugen und alles schlucken. Keine Chance für mich dem zu entgehen.

Beim wichsen lecke ich vor dem orgasmus den hervorkommen Vorsaft gerne ab. Ist interessant, dass das Spritzen in die Hand in Pornos kaum vorkommt, dabei ist es so total geil! Kann mir das auch nicht erklären.

Wäre so geil, dem Spritzen und Lecken aus der Hand zuzusehen. Lecke die Boymilch auch gerne aus einer fremden Hand. Erst zusehen, wie sie voll gespritzt wird, dann anbieten lassen, riechen, kosten, lecken, tinken! Musst dir nen strohalm ins pissloch schieben, bissl rumstochern und saugen..

Wenn du glück hast kannst du so deine wixe trinken! Guten appetit, wohl bekomms! Wenn das Sperma lecker schmeckt, hat das nichts mehr mit Geilheit zu tun. Ich spritze jetzt immer nach jedem Wichsen in meine Hand, warte dann ein bisschen damit die Geilheit abflacht und dann schlecke ich es langsam und sorgfältig auf und ich geniesse es. Ich mache eine Kerze und spritze mir einfach von oben in den Mund und in mein Gesicht, aber möglichst viel in meinen Mund.

Verteile es im Gesicht und im Mund, sehr lecker. Ich finde es meistens nur vor dem Abspritzen hammer geil. Sobald der Saft dann im Mund und Rachenbereich ist einfach nur eklig leider. Hab es bereits einmal getestet als die Geilheit weg war, das Zeug erstmal ausgespuckt.

Beim gegenseitigen Melken spritzen wir unsere Milch in die hohle Hand. Dann schlürfen wir sie gegenseitig daraus. Haben wir früh so begonnen, anschliessend schmusen wir und mischen unseren Saft, bevor wir ihn schlucken. Seit einigen Wochen kann ich spritzen.

Ich mache eine Rolle und sauge an meinem Schwanz, bis die Milch kommt. Ich mag meine Mich sehr und schlucke sie immer. Habe schon die von Kollegen probiert, ist auch gut, habe unsere Milch schon ausgetauscht beim gemenisamen Selbersaugen nach der Schule in meinem oder seinem Zimmer. Enmal kam seine Mutter rein, sah uns beim sauigen und sagte nur, wir sollen alles schlucken und keine Flecken hinterlassen.

Dass wir dabei splitternackend waren, und unsere Schwänze im Mind hatten, hat sie gar nicht sehen wollen. Mir geht es schon auch so, dass ich nach einem Orgasmus keine Lust mehr habe, meinen Saft zu lutschen.

Was bei mir aber gut funktioniert, ist, nach zwei bis dreistündigem orgasmusfreien Onanieren eine viertel bis halbe Stunde Pause zu machen. Dann meinen absolut weichen wichtig! Gewöhne Dich an das Gefühl und an den Geschmack. Wiederhole heute erneut die Tipps von Tag Lasse es dann dort eine Minute verweilen, bevor Du beginnst Deine Oberlippe vollständig mit Deiner Zunge zu säubern, bis Du Dein eigenes Ejakulat wirklich ganz bewusst schmecken kannst.

Wiederhole dies dann 3x. Belasse es an dieser Stelle eine Minute lang und beginne dann langsam, aber mit Bedacht, die Stellen nach und nach vollständig von Deinem eigenen Sperma zu befreien, natürlich mittels Deiner Zunge. Am heutigen Tage ist erst einmal ein wenig Pause. Allerdings solltest Du am heutigen Tage nicht masturbieren oder derartiges. In Deiner Vorstellung hingegen kannst Du oft darüber nachdenken wie es wäre, Dein gesamtes eigenes Sperma zu kosten und eben dies wirklich vollständig zu lernen.

Den Ablauf kennst Du nach den Tagen ja bereits und wirst auch eben diesen Wiederholen. Nicht zu viel, gerade jetzt am Anfang solltest Du es auf keinen Fall übertreiben. Es soll lediglich Deine Lust etwas stärken, Dich stärker machen und Dich auch nicht davon wegkommen lassen. Die Tipps vom Tag 14 sollten nun jeden Tag wiederholt werden, indem Du einfach jeden weiteren Tag etwas mehr mit Deiner Zunge aufnimmst, so dass Du spätestens am Tag 21 Dein komplettes eigenes Ejakulat schluckst und aufleckst, ohne Hemmungen.

Sobald Du diesen Status erreicht hast wirst Du merken, das Du mehr als nur etwas Gefallen daran gefunden hast und sicherlich auch bereit bist weiter zu gehen. Hast Du noch mehr Tipps? Dann schreib sie in Die Kommentare und lass andere daran teilhaben. Es ist deutlich schwer für einige Männer ihr eigenes Sperma aufzunehmen. Dennoch gilt es in den Augen vieler Doms doch als Pflicht, eben dies zu können. Ich bin hetero malesub und musste schierweg ohne Vorwarnung mein eigenes Sperma von meiner Herrin lecken.

Da ich ohne ihr einvernehmen einen Orgasmus hatte. Nunmehr setzt sie es gerne als Strafe gegen mich ein. Ich kann mor gut vorstellen, dass es Männer gibt die es geil macht, für mich ist und bleibt es eine Strafe… vorallem wenn es aus Ihr direkt in meinen Mund läuft….

Also zugegeben riechen tut es ja gar nicht mal schlecht…. Das Zeug ist einfach nur widerlich. Sorry hier an alle Frauen die dazu gezwungen werden. Frauen stehen wohl dazu ein wenig anders. Als Mann das Eigensperma schlucken ist eben doch eine andere Stufe. Ich liebe forced bi Ich würde es lieben wenn eine domina mich zwingen würde mein sperma oder von einem anderen Mann zu lecken. Dann kannst Du Dich natürlich gerne auf https: Vielleicht wird es ja wohl auch bald so sein.

Your email address will not be published. Required fields are marked required. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Umfangreich und kostenlos bietet ihre Seite alles, was das Herz begehrt. Den BDSM gesellschaftsfähig zu machen - oder eben zu zeigen, wie fabelhaft es ist, ihn zu leben.

Das Feature ist kostenlos. Da der Mund nun nicht mehr geschlossen werden kann, ist das Einleiten von Sperma, beispielsweise mithilfe eines zusätzlichen Trichters, problemlos möglich und ein Schlucken unumgänglich. Dominante Herren indes können natürlich auch auf ihr eigenes Sperma zugreifen. Entschuldige, wir konnten in deinem Umkreis nichts finden. Schau dir vielleicht die folgenden Frauen an! Sabrina AT, Wien, Wien. Mia AT, Wien, Jasmin AT, Wien, Daisy AT, Wien, Wien.

Maya AT, Wien, Margitt AT, Wien, Wien. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit. Bei Betreten erklärst du deine Volljährigkeit.

bizarre spiele eigene sperma schlucken

Categories: Xxx webcam tube porno